Sportabzeichen

Aktuelles zum und über das Sportabzeichen:

Sportabzeichensaison der SGR kann starten - Besondere Bedingungen durch Corona

2020-07-18 17:33:09 jennifer-gottschalk

Endlich geht es wieder los mit dem Sportabzeichen. Am kommenden Montag, den 20. Juli 2020 beginnt die Saison. Jeden Montag ab 18.30 Uhr werden die leichtathletischen Übungen auf dem Sportplatz abgenommen.

Um die Hygienevorschriften umsetzen zu können, wird um eine vorherige telefonische Anmeldung bei Ulrike Borchers unter 05723/76101 oder per E-Mail an uwborchers@arcor.de gebeten. Es sollen kleine Gruppen gebildet werden, um einen problemlosen Ablauf zu organisieren. Gern können sich auch gleich Fünfer-Gruppen anmelden.

In der SGR können drei Prüfer auch die Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen abnehmen. Das Sportabzeichenteam hofft, dass trotz der notwendigen Hygienevorgaben auch in diesem Jahr viele Sportabzeichen-Interessierte erfolgreich am Wettbewerb teilnehmen werden.

Ein offizieller Schwimmtermin kann in diesem Jahr nicht im Freibad Rodenberg angeboten werden. Die Schwimmleiter sind aber bereit, soweit es möglich ist, auch die Leistungen abzunehmen. Der Termin für das 20-Kilometer-Radfahren wird noch bekannt gegeben.

Wer länger nicht sportlich aktiv war, sollte sich vorher von seinem Arzt bestätigen lassen, dass er sporttauglich ist. Die aktuelle Leistungstabelle findet man im Internet unter www.deutsches-sportabzeichen.de.

Posted in: Sportabzeichen Read more... 0 comments

Erfolgreich in 2019

2020-07-18 17:24:56 jennifer-gottschalk

Mit 151 Einzelabzeichen und 15 Familiensportabzeichen haben wir zum ersten Mal Platz drei in der Kreisrangliste des Kreissportbundes erreicht. Vor uns liegen nur noch der VfL Stadthagen (Platz eins) und der VfL Bad Nenndorf (Platz zwei).

Stützpunktleiterin Doris Weihe, als Vertreterin des KSB, führte jetzt mit der Übergabe eines Pokals die entsprechende Ehrung durch.

 

 

 

 

 

 

 

 

Außerdem bekamen die Familien Rieker und Lehmann/Bruns eine Auszeichnung für ihre 10. gemeinsame Teilnahme.

 

 

 

 

 

Das Goldene Sportabzeichen mit der Zahl 40 wurde Gabriele Bruns als erste weibliche Teilnehmerin der SGR überreicht. Als Ehrengabe des LSB wurde ihr auch das vergoldete Eichenblatt mit der Zahl 40 übergeben.

 

 

Posted in: Sportabzeichen Read more... 0 comments

Bereit für Bronze, Silber oder Gold - SGR startet in die Sportabzeichensaison!

2019-04-07 08:54:22 jennifer-gottschalk

Ab Mai können alle Sportbegeisterten wieder ihren Fitnessbeweis antreten. Die Prüfer der SGR hoffen auf eine so rege Teilnahme wie im vergangenen Jahr. 2018 konnten 147 Einzelabzeichen und 15 Familiensportabzeichen überreicht werden. Erfolgreich waren etliche Teilnehmer, die schon Jahrzehnte dabei sind. Im Rahmen der Hauptversammlung der SGR wurden diese besonders geehrt. So wurde Hermann-Werner Schulz das Goldabzeichen mit der Zahl “40” überreicht, Rainer Gabriel erhielt die goldende “25”, Evelyn Lachmann Gold “20”, Jennifer Gottschalk, Olaf Ernst und Wolfgang Fischer Gold “15” und Thomas Böhm sowie Christopher Schüler das Goldabzeichen mit der Zahl “10”. Seit Bestehen der Sportabzeichenstelle wurde das 300. Familien-Sportabzeichen vergeben. Hermann-Werner Schulz mit seinen Söhnen Marcel und Marco war zum 15. Mal als Familie angetreten.

Beginn der Sportabzeichensaison ist bei der SGR am Montag, dem 6. Mai in der Zeit von 18.30 Uhr – 20 Uhr auf dem Sportplatz in Rodenberg. Weitere Termine sind für die leichtathletischen Übungen immer der erste Montag im Monat bis September. An den übrigen Montagen besteht zur gleichen Zeit die Möglichkeit zum Training.

Das Schwimmen wird im Freibad Rodenberg in der Zeit von 10 Uhr bis 11 Uhr am Sonntag, den 16. Juni und Sonntag, den 18. August geprüft.

Für das 20-Kilometer-Radfahren ist Sonntag, der 25. August geplant. Start ist um 8.30 Uhr am Bahnübergang B 442 in Bad Nenndorf. Die Strecke führt bis zum Ortseingang Wunstorf und zurück. Die Kurzstrecke Radfahren über 200m wird am 1. Juli auf dem Domänenweg angeboten.

Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht notwendig um den Fitnessbeweis in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination anzutreten. Als gemeinsame Aktion mit der Familie bringt die Teilnahme noch mehr Spaß und wird mit dem Familiensportabzeichen belohnt. Wer länger nicht sportlich aktiv war, sollte sich allerdings vorher von seinem Arzt bestätigen lassen, dass er sporttauglich ist. Die Leistungstabellen findet man im Internet unter www.deutsches-sportabzeichen.de.

Seit Jahren aktiv beim Sportabzeichenwettbewerb:

Marco Schulz (v.li.), Wolfgang Fischer, Hermann-Werner-Schulz, Christopher Schüler, Evelyn Lachmann und Rainer Gabriel.

Schon mit 5 Jahren erfolgreich: Julian Egbert (v.li.), Johanne Bolenz, Jonas Schüler und Karl Fuhrmeister.

Posted in: Sportabzeichen Read more... 0 comments

Ideales Angebot für einen Fitnesstest - Sportabzeichensaison bei der SG Rodenberg startet

2018-05-10 17:12:46 jennifer-gottschalk

Seit Montag, dem 7. Mai, ist es wieder so weit. Alle sportlich Interessierten ab sechs Jahre können ihre Fitness testen. Die Prüfer der Sportabzeichenstelle der Sportgemeinschaft Rodenberg sind ab 18.30 Uhr auf dem Sportplatz in Rodenberg, um die ersten Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen abzunehmen. Jeder kann daran teilnehmen, eine Vereinszugehörigkeit ist nicht notwendig. Wer länger nicht sportlich aktiv war, sollte sich allerdings vorher von seinem Arzt bestätigen lassen, dass er sporttauglich ist.

Beim Sportabzeichen werden die vier motorischen Grundfertigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination in einer Disziplingruppe geprüft. Hier kann man aus den Bereichen Leichtathletik, Radfahren, Schwimmen und Geräteturnen wählen. Die Leistungstabellen findet man im Internet unter www.deutsches-sportabzeichen.de.

Schwimmen muss jeder Teilnehmer können und dies entweder durch das Ablegen einer Schwimmdisziplin oder durch 15 Min. Dauerschwimmen (Erwachsene) oder 50m Schwimmen ohne Zeitlimit (unter 12 Jahre) oder 200m Schwimmen in max. 11 Min. (älter als 12 Jahre)beweisen.

Gegenüber dem Vorjahr gibt es kleine Änderungen bei den Leistungsanforderungen. Die Prüfer der SGR haben sich auf die neue Sportabzeichen-Saison gut vorbereitet und hoffen wieder auf eine gute Beteiligung. Der Fitnesstest für jedermann kann auch mit der ganzen Familie als gemeinsame Aktivität genutzt und mit dem Familiensportabzeichen belohnt werden. Außerdem honorieren viele Krankenkassen die Teilnahme am Sportabzeichenwettbewerb in ihrem Bonusprogramm.

Als Prüftermine für die leichtathletischen Disziplinen werden auf dem Sportplatz in Rodenberg jeweils von 18.30 Uhr bis 20 Uhr der 7. Mai, 4. Juni, 2. Juli, 6. August, 3. September und 24. September angeboten.

Das Schwimmen wird im Freibad Rodenberg in der Zeit von 10 Uhr bis 11 Uhr am Sonntag, 10. Juni und Sonntag, 12. August geprüft.

Für das 20-Kilometer-Radfahren ist Sonntag, der 19. August geplant. Start ist um 8.30 Uhr am Bahnübergang B 442 Bad Nenndorf. Die Strecke führt bis zum Ortseingang Wunstorf und zurück. Die Kurzstrecke Radfahren wird am 6. August um 18 Uhr am Domänenweg geprüft. Termine für das 7,5 km Walken werden kurzfristig abgesprochen.

Auf der Jahreshauptversammlung konnten in diesem Jahr Marion Batermann (10. Teilnahme), Martin Grädener (20) und Susanne Brand (15) ausgezeichnet werden.

 

 

 

 

Gabriele Bruns wurde für 30 Jahre Prüfertätigkeit geehrt, Joachim Stürck ist bereits seit 25 Jahren als Prüfer aktiv.

 

 

 

 

 

Posted in: Sportabzeichen Read more... 0 comments

Das Deutsche Sportabzeichen – Fünfkampf für jedermann

2018-03-29 14:16:46 webmaster

Die Sportabzeichenstelle der SG Rodenberg berichtet über das Jahr 2017

Vielen Dank allen Sportabzeichenprüfern und Helfern für die ehrenamtliche Arbeit im zurückliegenden Sportjahr 2017. Wieder wurden neben den offiziellen Abnahmeterminen noch viele zusätzliche Termine für die Prüfungen angeboten.

Allen Aktiven herzlichen Glückwunsch zu dem sportlichen Erfolg und zur Auszeichnung mit dem Deutschen Sportabzeichen.

 144 erfolgreiche Einzelprüfungen (Vorjahr 161) in 2017

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007
Deutsches    Jugendsport-

abzeichen

(8 – 17 Jahre)

60 63 70 57 48 35 25 26 43 58 51
Deutsches Sportabzeichen

(ab 18 Jahre)

84 98 79 73 72 63 61 51 59 68 60
Familiensport-abzeichen 15 18 15 12 8 8 4 3 6 5 5

Mit Abschluss des Jahres 2017 wurden seit 1957 durch die Sportabzeichenstelle Rodenberg insgesamt 4.492 Einzelsportabzeichen und 285 Familien-sportabzeichen verliehen. Neben den Aktiven der SG Rodenberg haben auch wieder viele Sportler ohne Vereinszugehörigkeit ihren persönlichen Fitnessbeweis angetreten. Der Rückgang der Teilnehmer im Vergleich zum Vorjahr hat verschiedene Gründe. Einige Sportler starteten aus gesundheitlichen Gründen nicht und die hohe Teilnehmerzahl in 2016 ergab sich auch durch eine große Gruppe von Austauschschülern, die aktiv dabei war.

Hervorzuheben ist wieder die Teilnahme der jungen Leichtathleten. Dank gilt auch den Eltern, die diese zu den Abnahmeterminen begleitet haben, einige nutzten die Zeit und absolvierten auch die Übungen für das Sportabzeichen, so erreichten wir auch die 15 Familiensportabzeichen.

Bei den Frauen und Männern erhalten

das Goldabzeichen mit der Zahl „25“: Uta Wente Herbold
das Goldabzeichen mit der Zahl „20“ Martin Grädener
das Goldabzeichen mit der Zahl „15“ Susanne Brand
das Goldabzeichen mit der Zahl „10“ Marion Battermann, Silke Schitteck, Doreen Wilp und Stefan Herberg

Zum ersten Mal beim Sportabzeichen für Erwachsene erfolgreich dabei waren:
Somyong Chotimuk, Stefan Goihl, Johannes Lehmann, Thomas Lehmann, Karl Reichstein, Sören Riekehr, Heiko Widdel, Gordon Wilp, Andrea Zentner, Christian Zucker

Die erfolgreichsten Sportabzeichen-Teilnehmer:

bei den Jugendlichen:
Malte Riekehr (8), Jana Herberg, Lea Nieszeri (je 6), Aaron Brodersen, Jason Egbert, Kjell Hogrefe, Vivien Zentner (je 5)

bei den Frauen:
Gabriele Bruns (38), Ulrike Borchers (37), Elke Hemm (33), Uta Wente-Herbold (25), Monika Möller (22), Anja Stürck (21), Susanne Brandt (15),  Jennifer Gottschalk (14), Marlene Lehmann, Sylvia Wiebking (je 13), Susanne Reese (11).

bei den Männern:
Hermann-Werner  Schulz (39), Ernst Allnoch (36), Rainer Gabriel (24), Joachim Stürck, ( 22), Lutz Voß (21), Martin Grädener (20), Wolfgang Fischer, Olaf Ernst (je 14), Patrik Reese (12)

Das Familiensportabzeichen (mind. 3 Teilnehmer) bekommen 2017

mit drei Familienangehörigen:
Ute und André Egbert mit Jason
Philipp Gerdes mit Elia und Noah
Stephan Isenberg mit Constantin und Franziska
Petra und Oliver Kolsch mit Kevin
Karin und Andrea Nieszeri mit Lea
Susanne und Patrik Reese mit Tilman
Torsten Riekehr mit Sören und Malte
Silke Schitteck mit  Anna und Niclas
Hermann Werner Schulz mit Marcel und Marco
Stephan Wichmann mit Jasmin und Josephine
Sylvia Wiebking und Ulrike Borchers mit Fabio Borchers Rivera
Andrea Zentner und Gunnar Haut mit Vivien Zentner

mit vier Familienangehörigen:
Natalie Altiparmak mit Can-Luca und Lina und Jennifer Gottschalk

mit fünf Familienangehörigen:
Andrea und Stefan Herberg mit Jana, Lenja und Ina
Marlene Bruns mit Johannes, Niklas und Thomas und Gabriele Bruns

Für die rege Beteiligung danken die Prüfer und Helfer der Sportabzeichenstelle: Ernst Allnoch, Hans-Jürgen Anderten, Suzana Brodersen, Gabriele Bruns, Jennifer Gottschalk, Evelyn Lachmann, Karin Nieszeri. Hermann-Werner Schulz, Anja und Joachim Stürck, Ulrike Tietjen, Uta Wente-Herbold, Stephan Wichmann und Ulrike Borchers.

Posted in: Sportabzeichen Read more... 0 comments